Gibt es günstige Alternativen zu den AirPods oder macht der Preis die Qualität? Die kabellosen In-Ear-Kopfhörer sind mittlerweile zum Trend geworden und können sich dadurch auch einen stattlichen Preis erlauben. Mit zahlreichen Funktionen von Wireless Charging bis Noise Cancelling bieten diese Kopfhörer ein ganz besonderes Erlebnis.

Funktionen

Mithilfe der Bluetooth-Übertragung und einem sicheren Halt im Ohr können Sie sich ohne Einschränkungen frei bewegen. Die Noise Cancelling-Funktion bietet ein einwandfreies Musikerlebnis, ob in der Bahn, im Büro oder beim Joggen vorbei an der Baustelle. Sie schirmt alle störenden Geräusche in der Umwelt ab, damit Sie sich nur auf die Musik konzentrieren können.

Man sollte bei der Wahl der Kopfhörer auch auf die Kompatibilität Acht geben. Um den vollen Umfang an Funktionen auch bei anderen Marken als Apple nutzen zu können, sind die AirPods nicht geeignet. Dies ist nicht unbedingt vorteilhaft, wenn man in Zukunft möglicherweise Smartphones anderer Marken verwenden möchte. So steigen die Kosten zur Anschaffung eines neuen Smartphones, wenn neue kompatible Geräte, wie Kopfhörer, ebenfalls erneut angeschafft werden müssen.

Mit der Wireless Charging Technologie ist es möglich, die Kopfhörer mittels Ihres Smartphones unterwegs aufzuladen. Indem beide Komponenten aneinandergelegt werden, wird Stück für Stück ein Teil der Akku des Smartphones auf die Kopfhörer übertragen.

Besonders vorteilhaft bei den In-Ear-Kopfhörern ist die Größe mitsamt Schutzhülle. Sie lassen sich kompakt in der Jackentasche verstauen und sind durch die Case optimal geschützt vor Schmutz und Stößen. Bei Bedarf kann das ganze Musikerlebnis auf einem Kopfhörer abgespielt werden. Auch das Teilen der Musik mit Familie und Freunden ist möglich, wenn man gemeinsam unterwegs ist. Einer der kabellosen Kopfhörer lässt sich problemlos an den Weggefährten weitergeben.

Alternativen

Viele große Marken bieten ihre eigenen In-Ear-Kopfhörer an, die mit einer ähnlichen Auswahl an Funktionen kommen. Die meisten sind auf die Kompatibilität mit Geräten der eigenen Marke spezialisiert. Neutrale Geräte, die auch echte Alternativen sind, finden sich unter anderem bei Bose, Sennheiser, Soundcore oder JBL. Aber auch zahlreiche kleinere Unternehmen bieten ähnliche Technologien im kleineren Umfang an. So muss man hier hauptsächlich Abstriche bei der Wireless Charging Technologie, der Möglichkeit die Kopfhörer zu teilen oder der dazugehörigen Case machen. Wem jedoch dieser Umfang reicht, für den ist die abgespecktere und damit auch günstigere Version eine echte Alternative zu den teuren Geräten der Marktführer. Je nachdem worauf man seinen Fokus setzen möchte, variiert der Preis innerhalb der verschiedenen Klassen massiv.

Maus Empfehlung

Mauspad Empfehlung